Brands

Modelabel aus New York City. Hier passieren die seltsamsten Fusionen. Interpretationen von bekannten Klassikern, die mit neuen Materialen verblendet werden. Eine kleine Traumwelt entstammend aus dem kreativen Kopf von Sandy Liang.

Seit 2010 entwirft der New Yorker Mode, die sich auf der Waage zwischen maskuliner Stärke und weiblicher Feinsinnigkeit bewegt. Die moderne weltoffene Frau ist seine Muse.

Beachwear als Fashion Item, das ist die Philosophie des Swimwearlabels Beth Richards, welches in Kanada designed und produziert wird. Bereits die erste Kollektion aus dem Jahr 2012 wurde sofort von Barneys und Net-A-Porter entdeckt und war innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. 

Mode back to the roots. Das Label Aries legt großen Wert auf alte Normen der 80er - wo Street Wear Mode war und anders herum. Hinter jedem Stück steckt viel Arbeit mir Liebe von der Designerin selbst. Denn sie steht selbst im Atelier und experimentiert um die neusten Trends angelehnt an Anti-Fashion und Trash Culture zu erschaffen.